Lehrgang Gewerbliche Hundehaltung / Sachkunde nach §11 Tierschutzgesetz - Hundeakademie OWL
Hundeakdamie OWL
 

Sachkunde für gewerbsmäßige Hundehaltung + Tiertransport Hund/Katze

Lehrgang

Aktuelles


Unser Lehrgang "Sachkunde für gewerbsmäßige Hundehaltung + Tiertransport Hund/Katze" richtet sich an Inhaber und Mitarbeiter von Hundepensionen, Hundezüchter, Tierheime, Tierschutzorganisationen, Hundetagesstätten und Dogwalker. Der viertägige Lehrgang vermittelt in etwa 30 Unterrichtsstunden die Grundlagen der Hundehaltung aus historischer, biologischer, tiermedizinischer und juristischer Sicht. Er umfasst zudem die Grundlagen des Tiertransports nach EU VO 1 / 2005, sowie des Tierseuchenrechts (Tiergesundheitsrechtakt / EU VO 429 /2016). Der Lehrgang schließt am vierten Tag mit einer Prüfung über das Erlernte, welche gemeinsam und unter Aufsicht des mit dem Kreisveterinäramt Gütersloh abgenommen wird.

Die bestandene Prüfung eignet sich zum Nachweis der Sachkunde nach § 11 I Nr. 3, 5, 8a+b Tierschutzgesetz gegenüber dem jeweils zuständigen Veterinäramt. Bitte sprechen Sie die das für Sie zuständige Veterinäramt zuvor auf die Anerkennung an. Darüber hinaus erhalten Sie mit bestandener Prüfung den Befähigungsnachweis Tiertransport, so wie den Nachweis tierseuchenrechtlicher Kenntnisse im Sinne des Art. 11 EU VO 429/ 2016 bezogen auf die Tierarten Hund/Katze.

Auf Wunsch besteht für die Teilnehmer im Rahmen des Lehrganges ebenfalls die Möglichkeit zur Prüfung der Sachkunde für große (§ 11 Landeshundegesetz NRW) und Hunde bestimmter Rassen (§ 10 Landeshundegesetz NRW) durch Maic Horstmann als anerkannten Sachverständigen des Landes NRW. Hierdurch entstehen zusätzliche Kosten in Höhe 30 €, welche bitte vor Ort entrichtet werden.

 
 

Inhalte des Lehrganges bilden unter anderem:

  • Domestikation des Hundes
  • Rasse- und Verbandskunde
  • Körpersprache und Verhalten
  • Erziehung des Hundes
  • Hundesport
  • Pflege des Hundes
  • Ernährungslehre
  • Gesunder Hund / Kranker Hund
  • Erste Hilfe am Hund / Impfausweise richtig lesen
  • Fortpflanzung und Zucht
  • Qualzuchtproblematiken
  • Hygiene und Parasiten in Hundeschulen, Tierheimen, während des Transports
  • Rechtliche Grundlagen der gewerbsmäßigen Tierhaltung in Deutschland (Tierschutzgesetz,
    Tierschutzhundeverordnung, Hundeverbringungs-, Einfuhrbeschränkungsgesetz,
    Landeshundegesetze, kommunale Verordnungen, Haftungsrecht)
  • Reise und Transportbestimmungen / TRACES (Auslandstierschutz)
  • Tierseuchenrecht (bezogen auf Arten Hund und Katze) / Tiergesundheitsrechtsakt
 
 

Termine des Lehrgangs:

  • 07.02.23 – 10.02.23
  • 11.05.23 – 14.05.23
  • 08.09.23 – 11.09.23
  • 17.11.23 – 20.11.23
 
 

Ort des Lehrgangs:

Dietrich Bonhoeffer Gemeindehaus
Brockhagener Str. 28/30
33803 Steinhagen

 
 

Kurszeiten:

  • Jeweils 09.00 Uhr - 18.00 Uhr
 
 

Teilnehmeranzahl: 25 - 40

 
 

Mindesteilnehmeranzahl: 20

 
 

Referenten:

 
 

Kosten des Lehrgangs:
Die Lehrgangsgebühr beträgt  480,00 € (in Worten: vierhundertachtzig Euro. Der Lehrgang ist  nach § 4 Nr. 21 bb) UStG von der Umsatzsteuerpflicht befreit.

(Die vorstehende Gebühr umfasst die Teilnahme an dem Lehrgang, Prüfung, Schulungsunterlagen, Pausenerfrischungen. Nicht enthalten sind etwaige Kosten einer Unterkunft, sowie Kosten weiterer Verpflegung).

» zur Anmeldung
 
 
 
 

Anmeldung

Wir beantworten Ihre email Anfragen und Anmeldungen gern. Sie dürfen Antworten und Bestätigungen innerhalb von maximal 72 h erwarten; sollte dieser Zeitraum verstrichen sein, fragen Sie gerne nach.

Termin:

07.02.23 – 10.02.23
11.05.23 – 14.05.23
08.09.23 – 11.09.23
17.11.23 – 20.11.23
 
Firma / Institution / Verein:
Was ich gerne noch mitteilen möchte:
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden:
Name:
Strasse / Nr.:
PLZ / Stadt:
Telefon:
E-Mail:
Teilnahmebedingungen:


Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und zur Kenntnis genommen.

 
Hundeakademie OWL